Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula
Knoblauchpresse Gracula

Knoblauchpresse Gracula

Normaler Preis €15,95
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dracula. Ein Mythos.


„Ich werde ihr den Kopf abschneiden, den Mund mit Knoblauch füllen und ihr dann einen Pfahl durch den Leib treiben.“ Es ist eine ziemliche Rosskur, die Professor van Helsing da der zarten Lucy Westenra angedeihen lassen möchte. Aber die Patientin ist zu diesem Zeitpunkt ohnehin nicht mehr am Leben. Im üblichen Sinne tot ist sie allerdings auch nicht, sondern untot, eine Folge wiederholter Bisse des Fürsten der Finsternis persönlich. In Bram Stokers Roman „Dracula“ von 1897 taucht das Motiv des Knoblauchs als transsilvanisches Hausmittel gegen Vampire wiederholt auf. Etwa in Form einer Halskrause aus Knoblauchblüten für die schöne Lucy. Leider nimmt ihre ignorante Mutter ihr den Kranz im Schlaf wieder ab und öffnet dann auch noch das Fenster zum Lüften – eine Einladung an den Vampir, der dieser auch sogleich nachkommt. Nach Lucys Tod bedeckt van Helsing ihren Körper im Sarg mit Knoblauch, aber offenbar sind dessen Kräfte nicht stark genug, um ihre Auferstehung als Blutsaugerin zu verhindern.

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wissen/geist-soziales/schuetzt-knoblauch-vor-vampiren-15860160.html

Geschirrspüler: geeignet
Das Catapult-Produkt-Test-Team empfiehlt in Sachen Nachhaltigkeit und Langlebigkeit Handwäsche und einfaches Abspülen unter fließendem Wasser.
Maße: 9 x 8 x 13 cm